Aktuelles

Platzkonzerte der TMK Thalgau

__________________________________________

Weinfest Vinum Talagova 2017

Ein voller Erfolg war das Thalgauer Weinfest “Vinum Talagova” am 7.7.2017. Über 500 Besucher bevölkerten den neu gestalteten, perfekt für Veranstaltungen ausgerichteten, Marktplatz und verköstigten edle Weine von ausgesuchten Winzern aus den besten Weinbaugebieten Österreichs. Kulinarisch wurden die Weinproben begleitet mit Käse, Fisch und Kuchen.

Die beiden Brüder David und Lukas Grubinger unterhielten mit origineller Jazz-Musik und so feierte man bei traumhaftem Wetter bis spät in die Nacht hinein. Ein besonderes Highlight war dann noch die Bespielung des Marktbrunnens mit dem Lied “Goldbrünnlein – Ein Sang von Wartenfels”, welches anlässlich des Jubiläums – 20 Jahre Festival Thalgau – vom Leiter des Bildungswerkes DDr. Bernhard Iglhauser mit den Originalinstrumenten aufgenommen worden ist.

Um 21.00 Uhr gaben dann noch die Folklegenden “Plainsong” in der Aula der Volksschule ihr wahrscheinlich letztes Konzert in Thalgau.  Alles in allem ein gelungener Sommerabend, der Lust auf mehr macht.

Bilder vom Weinfest

__________________________________________

Willkommen in Thalgau am Fuschlsee,
dem Tor zum Salzkammergut!

Talgove  – eine der ältesten Siedlungen des Landes –  wurde schon um 700 erstmals urkundlich erwähnt, als es vom bajuwarischen Herzog Theodebert dem Hochstift Salzburg geschenkt wurde. Im 13. Jhd. wurde auf einem Felsen am Westabhang des Schobers die Burg Wartenfels errichtet. Heute überzeugt die malerische Marktgemeinde mit knapp 6000 Einwohnern durch ihre einzigartige Lage. Das charmante Thalgau am Fuschlsee liegt am Salzkammergutradweg, ist von den Salzkammergut-Seen umgeben und nur 18 km von der Festspielstadt Salzburg entfernt. Durch die gute Verkehrsanbindung an die A1 ist diese schnell zu erreichen.

Einfach einmal nur das tun, worauf Sie Lust haben?

Sie sehnen sich nach sportlichen Aktivitäten, umgeben von unberührter Natur, oder wollen verschiedenste, kulturelle Veranstaltungen besuchen? Thalgau bietet erholsame und erlebnisreiche Ferien für jeden Geschmack!
Egal, ob Sie Ihren Jahresurlaub hier verbringen wollen, oder nur ein Wochenende, in Thalgau sind Sie das ganze Jahr über richtig – wir haben immer Saison.

 

Sind Sie ein Winterliebhaber oder ein Sommerkind?

Der Schober mit 1.328 m Seehöhe, der Kolomansberg, bzw. Thalgauberg laden Sie zu jeder Jahreszeit ein aktiv zu sein! Wanderlustigen empfehlen wir einen Ausflug zur Kolomanskirche, der ältesten erhaltenen Holzkirche Österreichs oder zur Ruine Wartenfels und die sportlichen Bergsteiger können zum Gipfel des Schobers aufsteigen.
Am Thalgauberg kommen im Winter alle auf ihre Kosten, die Freude am Langlaufen haben. Dort stehen Ihnen eine Loipe mit integrierter Wettkampfschleife und eine Flutlichtloipe zur Verfügung.

Wer Abwechslung sucht, muss in Thalgau aber nicht unbedingt hoch hinaus. Auf dem 10 km langen Wanderweg rund um den Fuschlsee können Sie die idyllische Umgebung erkunden und die Natur genießen. Auf dem Weg kommen Sie auch an der aus dem 16. Jhd. stammenden Hundsmarktmühle vorbei. Sie ist heute ein vielseitiger Kultur- und Veranstaltungsort mit eigenem Museum.

Thalgau ist nicht nur ein traditionsbewusster Kulturort, sondern seit 2010 zusätzlich der Austragungsort für den jährlichen Weltcup im Fallschirm-Zielspringen.

Seine vielen verschiedenen Ausflugsziele und Freizeitangebote, machen Thalgau zu einem einzigartigen Erholungsgebiet für die ganze Familie!